fbpx
Upaya Sound Recording Studio Logo

AUFNAHMEN MIT WÄRME, TIEFE UND KLARHEIT

TONSTUDIO MIETEN IN HAMBURG

LISTEN.

album-art

I WILL TRANSFORM YOUR SONGS INTO AN ALBUM OF KILLER TRACKS

Ein Tonstudio in Hamburg mieten

Die Musikindustrie hat sich in den letzten 20 Jahren stark verändert. Es hat viele Entwicklungen gegeben, die die Art und Weise, wie Musiker, Techniker, Labels und Fans miteinander interagieren, völlig verändert haben. Das am weitesten verbreitete Medium für die Musikwiedergabe wurde vor 15 Jahren noch gar nicht erfunden.

Das Gleiche gilt für die Art und Weise, wie Musiker ihre Platten produzieren. Von den 60er bis zu den 90er Jahren bestand die einzige Möglichkeit, ein Album zu machen, darin, einen Plattenvertrag zu bekommen und in ein Aufnahmestudio zu gehen. Ein Musikproduzent, ein Tontechniker und seine Assistenten hatten die vollständige Kontrolle und formten die Musik nach dem Geschmack der Band, aber vor allem des Labels.

Das Musikgeschäft hat sich geändert. Die Tonstudio-Landschaft auch.

Spulen wir ins Jahr 2021 vor, und die Situation ist völlig anders. Künstler haben eine Fülle von Möglichkeiten – Equipment für Home Studios wird immer günstiger. Die Messlatte wurde so weit gesenkt, dass die Musiker sich das Aufnehmen selbst beibringen und ihre Alben selbst produzieren.

Die Bands verlassen sich nicht mehr darauf, dass ein Label sie aus der Masse heraushebt, sondern machen sich selbständig. Der Do-it-yourself-Ansatz kann eine steile Lernkurve haben, aber wer durchhält und sich sein Können erarbeitet, wird belohnt. Vielleicht müssen sie nie wieder für einen Tontechniker bezahlen.

Doch der DIY-Aufnahmeansatz hat auch seine Tücken. Die Akustik eines Bandraums oder eines Heimstudios kann dazu führen, dass eine ansonsten vielversprechende Aufnahme auf der Strecke bleibt. Wenn man ein Instrument mit dem nicht-optimalen Klang eines akustisch-unbehandelten Raums aufnimmt, gibt es praktisch keine Möglichkeit, dies zu korrigieren.

Eine Möglichkeit besteht darin, ein Aufnahmestudio zu mieten, um von der professionellen Akustik des Raums zu profitieren. Die Künstler können dann mit ihrem eigenen Ansatz weiterarbeiten, aber in einer Studioumgebung. Nicht nur die Akustik, sondern auch die Ausrüstung wie Mikrofone, Mischpulte, digitale Workstations und Peripheriegeräte können genutzt werden.

Musikstudio mieten in Hamburg

Künstlern, die ein Aufnahmestudio mieten möchten, stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die Preise der einzelnen Studios sind sehr unterschiedlich, aber es gibt Möglichkeiten, Geld zu sparen, wenn Sie alle verfügbaren Optionen berücksichtigen.

Buche Studiozeit in großen Mengen – oder regelmäßig.

Normalerweise wird ein Studio stundenweise oder tageweise gebucht. Es könnte eine gute Idee sein, zu versuchen, einen Preisnachlass zu bekommen, indem man das Studio in großen Mengen mietet. Wenn du ein größeres Projekt planst, kann es sein, dass du für die Aufnahme, den Schnitt und die Abmischung 1 oder vielleicht 2 Wochen brauchst. Wenn Sie ein Aufnahmestudio über einen längeren Zeitraum mieten, können Sie unter Umständen erhebliche Rabatte auf den üblichen Tagessatz erhalten.

Miete das Studio, wenn sonst niemand wach ist.

Eine weitere Möglichkeit, vor allem für Nachtschwärmer, ist die Anmietung eines Studios während der üblichen Schließzeiten. Zwischen 20.00 und 6.00 Uhr kann man ein Tonstudio zu stark reduzierten Preisen buchen. Für Nachtschwärmer ist dies oft eine Zeit, in der die Kreativität am höchsten ist. Die Studiobesitzer gewähren gerne Rabatte für diejenigen, die ihr Studio bis Mitternacht besetzt halten.

Miete ein Tonstudio, wenn alle anderen im Urlaub sind

Es kann Zeiten im Jahr geben, in denen ein Tonstudio regelmäßig einen Mangel an Buchungen hat. Erkundigen Sie sich, ob es Möglichkeiten gibt, Zeiten wie die Weihnachtszeit oder den Sommer gegen reduzierte Preise auszufüllen. Vielleicht haben Sie Glück.

Sei ehrlich und offen über dein Budget.

Tonstudiobesitzer führen ein Unternehmen und müssen dafür sorgen, dass die laufende Kosten für das Tonstudio gedeckt sind und genügend Einnahmen erzielt werden, damit das Studio rentabel bleibt. Aber sie sind auch Menschen, die wissen, was das Musikgeschäft ist und wie schwer es für aufstrebende Künstler ist, sich durchzusetzen.

Viele übersehen diese Tatsache und gehen davon aus, dass die angegebenen Tonstudio Preise in Stein gemeißelt sind. Wenn du offen und ehrlich über das Budget deiner Band sprichst, kannst du einen Fuß in die Tür zu Verhandlungen bekommen, die sich als fruchtbar erweisen könnten.

Egal, was du tust, versuche immer, die vielen Optionen zu berücksichtigen, die dir zur Verfügung stehen, wenn du ein Tonstudio mieten willst. Am wichtigsten ist, dass du, wenn du nicht fragst und versuchst, zu verhandeln, nie erfahren wirst, ob du vielleicht reduzierte Studiomietpreise erhalten hast. Tonstudiobesitzer sind auch nur Menschen, und das Schlimmste, was passieren kann, wenn man einen Menschen fragt, ist, dass er nicht die Antwort gibt, die du dir erhofft hast.

Mikrofone Mieten in Hamburg

Bands und Musiker, die ihre Aufnahmen selbst in die Hand nehmen wollen, nehmen oft den DIY-weg. Es ist durchaus möglich mit wenig Aufwand im Bandraum gute Aufnahmen zu erstellen. Aber das Equipment ist oft nicht vorhanden.

Es gibt einige Adressen in Hamburg, wo Bands und Musiker Mikrofone mieten können. Von preiswerten Mikros wie Shure SM57 und SM58, Sennheiser MD421 und MD441s bis hin zu Modelle wie das KM184 von Neumann – die Firmen die die Vermietung von Mikrofone anbieten haben oft eine gute Auswahl.

Folgende Firmen bieten Mikrofone zum Mieten an:

Wenn ihr eure Demos, EP oder Album selbst aufnehmen wollt, biete ich ein Mikrofonset an:

3x Shure SM57 (Snare/Toms/Amps)
1x Shure Beta52a (Bassdrum)
2x Røde NT55 (Overheads)
2x Sennheiser MD421 (Amps/Toms)
80€ / Wochenende
150€ / Woche

drum recording microphones

WAS KANN ICH FÜR EUCH MACHEN?

Ein Album ist eine Momentaufnahme des musikalischen, emotionalen und kreativen Standpunkts einer Band zu dem Zeitpunkt, zu dem es produziert wird. Es ist von größter Bedeutung, dass die Elemente jedes Instruments, jedes Musikers und die einzigartige Persönlichkeit der Band als Ganzes geformt, modelliert und verstärkt werden, um einen Akkord zu treffen und einen bleibenden Eindruck bei jedem Zuhörer, Kritiker, Labelvertreter oder Booking-Agent zu hinterlassen.

Ein Album ist mehr als eine Sammlung von aufgenommenen Liedern, es ist ein Kunstwerk. Ein Album muss kein Konzeptalbum sein, um den Hörer auf eine Reise durch die Dynamik der einzelnen Songs und von einem Titel zum anderen mitzunehmen. Die Abfolge der Tracks und die Übergänge von einem Song zum anderen sind so wichtig, dass sie das Erlebnis noch verstärken, indem sie den Fokus und die Faszination über das ganze Album hinweg aufrechterhalten.

Ich biete die komplette Albumproduktion an – nicht nur Aufnahme, Abmischung und Mastering, sondern auch Vorproduktion, Demo-Feedback und Beratung, sowie musikalische Begleitung und Produktion während des gesamten Prozesses.

Wir nehmen Schlagzeug, Gitarren, Bass und Klavier gemeinsam auf. Gesang, Synthesizer und Streicher. Kazoo, Flöte und Oboe. Was auch immer du spielst, ich nehme es auf.

Eine EP (Extended Player) ist ein kurzes Album mit 4-6 Titeln, oft die erste Aufnahme einer relativ neuen Band oder eines Künstlers, bevor ein vollständiges Album veröffentlicht wird.

Starke Tracks auf einer EP werden manchmal neu aufgenommen und auf dem folgenden Album in voller Länge wiederveröffentlicht.

Einige Künstler entscheiden sich dafür, nur EPs in relativ kurzer Folge zu veröffentlichen, da die Produktionszeit und die Kosten nur einen Bruchteil der Produktion eines ganzen Albums betragen.

EPs sind großartig – kein Ballast, keine Füllstücke, nur der Kern der Musik einer Band. Manchmal ist weniger mehr, und manchmal sind 4 Tracks perfekt und müssen auf die Welt losgelassen werden. Man kann mit einer 4-Track-EP Auftritte bekommen, ohne darauf zu warten, den Rest des Albums fertig zu schreiben und aufzunehmen.

Nimm einen Song auf und veröffentliche ihn alleine, um die Reaktion des Publikums zu testen.

Veröffentliche einen Song unabhängig von einem Album und arbeite mit einem neuen Produzenten, Techniker oder Studio zusammen.

Bringe nur Singles heraus, die du einmal im Monat veröffentlichst, und steigere mit jeder Nummer die Resonanz.

Wenn du dann eine Sammlung von Singles hast, veröffentliche ein Album davon.

Wenn wir eines in den letzten 15 Jahren gelernt haben, dann, dass in der Musikindustrie alles möglich ist.

Bands, die in der Regel spontan im Bandraum zusammen Musik machen, profitieren in der Regel von Live-Aufnahmen. Wenn alle Musiker gleichzeitig im Raum sind, um die Songs aufzunehmen, wird oft eine Energie eingefangen, die bei der Aufnahme von Overdubs manchmal schwer wiederhergestellt werden kann.

Die Gruppe muss gut aufeinander eingespielt sein. Je nachdem, wie gut die Musiker harmonieren, kann ein Click-Track erforderlich sein, um alle zusammenzuhalten.

Ein Aufnahmestudio mit einem großen Raum und einer ausreichenden Anzahl von Mischpult- oder Audio-Interface-Eingängen ist erforderlich. Für solche Projekte neige ich dazu, einen größeren Raum für die Aufnahme zu mieten, bevor ich bei Upaya Sound mische.

Gutes Timing ist bei modernen Aufnahmen das A und O, und selbst die besten Schlagzeuger machen Fehler. Ich nehme Ihre rohen Schlagzeug- und Instrumentenspuren und sorge dafür, dass nur die besten Takes auf die endgültige Aufnahme kommen. Ich editiere oft Schlagzeug, um Fehler zu korrigieren und gleichzeitig den ursprünglichen, natürlichen Groove zu erhalten.

Egal, ob du auf Klick, frei oder als Live-Session aufnimmst, ich kann alle Timing-Probleme bereinigen, damit nur die beste Performance auf die endgültige Aufnahme kommt. Mein Hauptaugenmerk liegt jedoch darauf, das menschliche Element in der Musik immer zu erhalten. Drum-Trigger, MIDI und Ableton Live haben alle ihre Vorzüge, aber nichts kann die Kreativität und die Seele eines musizierenden Menschen ersetzen.

Wenn du möchtest, kann ich dir dabei helfen, deine Musik, Songstrukturen, Melodien und Dynamik zu formen, um die besten Versionen deiner Tracks hervorzubringen. Ich führe dich durch den gesamten Musikproduktionsprozess und gebe dir bei jedem Schritt Input.

Wir werden kreativ und nehmen uns Zeit, um mit Gitarrensounds, Backing Vocals, Overdubs, Delays, Reverbs und alternativen Aufnahme- und Mischtechniken zu experimentieren. Wenn du aus der Masse der Bands herausstechen willst, musst du deine Nische und deine Stimme finden und kreativ werden.

RELEASES.

CLIENT REVIEWS.

Max Stein
Max Stein
30. August, 2022.
Nick ist ein sehr geduldiger und freundlicher Mensch, der stets bemüht ist den Musiker:innen eine kreative und inspirierende Atmosphäre zu bieten. Das Studio ist ruhig gelegen und gut eingerichtet. In der Postproduktion war Nick sehr geduldig und ist auf vielfältige Wünsche sowie Änderungsvorschläge eingegangen!
Fabian Westphal
Fabian Westphal
29. August, 2022.
Das Upaya Sound ist ein sehr schönes Studio in ruhiger Lage in Volksdorf. Nick ist zuvorkommender und freundlicher Mensch und ein hervorragender Toningenieur, mit dem die konstruktive Arbeit am Track, sowie der Recordingprozess selbst, viel Spaß gemacht haben und gute Ergebnisse brachten.
Leo Rosenhauer
Leo Rosenhauer
28. August, 2022.
Super workflow und auch sonst eine wirklich sehr angenehme Zusammenarbeit. Vielen Dank!
Hanne Haumann
Hanne Haumann
28. August, 2022.
Ich kann das Upaya Studio auf jeden Fall weiterempfehlen, Nick macht super Arbeit und weiß genau, was er tut. Daumen hoch, der ganze Prozess hat sehr viel Spaß gemacht und das Ergebnis hat mich und meine Band sehr glücklich gemacht 🙂 Tausend Dank!
River Rain
River Rain
21. August, 2022.
Das Recording unserer Single war ein sehr schönes Erlebnis bei Upaya Sound. Nick ist sehr sympathisch und stets bemüht, alle Wünsche zu erfüllen und auf die Bedürfnisse der Band einzugehen. Wir haben uns sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt! Ein großes Dankeschön!!
Franziska K.
Franziska K.
18. August, 2022.
Wir waren mit unserer Indie-Folk Band @riverandrainmusic bei Nick im Upaya Sound Studio um eine Single aufzunehmen. Es war eine wunderbare Erfahrung, Nick hat den Prozess super begleitet und viel Herzblut in das Recording, die Mikrofonierung, das Mixing und die Revisionen gelegt. Er hat den Sound unseres Songs wunderbar eingefangen und wir freuen uns sehr über das schöne Ergebnis. Vielen Dank, gerne wieder!
Michael Rupp
Michael Rupp
17. July, 2022.
Sehr gutes Studio! Wir haben dort unsere Ep aufgenommen und sind absolut zufrieden mit der Arbeit von Nick. Die angenehme und entspannte Atmosphäre lädt zum Wohlfühlen ein .Wir freuen uns auf das nächste Mal!
Henrike Holtz
Henrike Holtz
27. April, 2022.
Super Studio, Bearbeitung und sehr professionell! Immer gerne wieder! Vielen Dank!
Robert Janoska
Robert Janoska
11. April, 2022.
Nick ist ein professioneller Toningenieur, der für meine Band einen Song aufgenommen hat. Schon im Vorfeld hat er sich intensiv um uns und unseren gewünschten Sound bemüht und wir wussten genau, was wir vorbereiten mussten. Die Atmosphäre vor Ort ist sehr entspannt und professionell. Man fühlt sich direkt wohl und kann sich voll dem Song und der Performance widmen. Dadurch, dass Nick ruhig und professionell agiert, kommt auch keine Hektik auf. Das ist sehr viel wert! Im Nachgang und der Bearbeitung setzte Nick all unsere Soundwünsche um, auch wenn wir ihn manche Dinge öfter ändern ließen. 😉 Man ist sich als Band ja nicht immer so einig! Würde ich wieder bei Nick aufnehmen lassen? Ja, sofort!

CONTACT.

Let me know about your music!

Tell me about your new album. The more details, the better!

By the way, if you just want to drop me a quick message, you can of course email me instead.

TONStudio FAQ

Die Preise für Aufnahmestudios werden in der Regel pro Stunde oder pro Tag berechnet. Sie können stark variieren und reichen von 50 € – 80 € pro Stunde bis zu über 150 € für High-End-Studios. Die Preise für ganze Tage werden in der Regel ermäßigt, wenn Studio-Stunden in großen Mengen gebucht werden.

Die Preise für die Abmischung können zwischen 200€ und über 500€ pro Track variieren, je nach Komplexität des Songs, der Anzahl der Instrumente und dem Profil des Toningenieurs.

Die Preise für professionelles Mastering liegen in der Regel zwischen 50€ und 100€ pro Track. Sei vorsichtig bei Mastering-Ingenieuren, die niedrigere Preise anbieten, da dies die letzte Phase der Musikproduktion ist und du nicht willst, dass ein Amateur deine Tracks “repariert”.

Einige Studios bieten auch ein komplettes Projektpaket mit Aufnahme, Abmischung und Mastering an, wobei ein Zeitrahmen vereinbart wird, aber keine spezifischen Preise für die im Studio verbrachte Zeit. Dies kann den Druck von einer Band nehmen, wenn sie weiß, dass sie die Zeit hat, ihre Aufnahme kreativ zu vollenden, ohne bei jedem Take auf die Uhr zu schauen und sich Sorgen zu machen, mehr zu bezahlen, als ihr Budget erlaubt.

Nimm unten Kontakt auf und erzähle mir von deinem Projekt. Sobald ich alle Details kenne, kann ich Ihnen ein endgültiges Angebot machen.

Das Mastering ist die letzte Phase der Musikproduktion. Dabei wird die Stereomischung bearbeitet und feinabgestimmt, damit sie auf verschiedenen Tonsystemen und Medienplattformen optimal funktioniert. Das Mastering umfasst die Bearbeitung des Frequenzspektrums, die Anpassung der Gesamtlautstärke und das Hinzufügen von Metadaten wie Song- und Albumtiteln und Veröffentlichungscodes zu den digitalen Audiodateien.

Bei der Anpassung des Frequenzspektrums werden Bereiche, die zu stark sind, abgeschnitten oder Frequenzen, die nicht ausreichend vorhanden sind, angehoben. Ein Mastering-Ingenieur wird in der Regel nur kleine Mengen einer bestimmten Frequenz hinzufügen oder abschneiden, um die Mischung zu verbessern, anstatt sie dramatisch zu verändern.

Erfahre mehr über den gesamten Prozess der Musikproduktion.

Ein Musikproduzent ist die kreative und technische Person, die den Musikproduktionsprozess beaufsichtigt. Traditionell sind sie dafür zuständig, die Musik und das Talent eines Künstlers in eine Aufnahme zu verwandeln, die an ein bestimmtes Publikum vermarktet werden kann. Oft sind sie hierarchisch zwischen dem Plattenlabel und dem Künstler angesiedelt und geben kreative Anweisungen auf der Grundlage der musikalischen Vision des Labels.

Ein Plattenproduzent kann bei der Produktion eines Albums mehrere Rollen übernehmen. Bei der Aufnahme eines Albums in einem Studio arbeiten sie mit einem Tontechniker zusammen, der sie bei der Einrichtung von Mikrofonen, Instrumenten und Geräten nach ihren Vorstellungen und Vorgaben unterstützt.

Sie wählen oft aus, welche Mikrofone und welche Vorverstärker verwendet werden, wo die Instrumente im Raum aufgestellt werden und welche Methoden zur Aufnahme der Klänge verwendet werden.

Produzenten werden bei der Albumproduktion oft kreativ, indem sie z. B. Schlagzeug auf analogem Band aufnehmen, unkonventionelle Methoden zur Erzeugung von Hall anwenden und in ungewöhnlichen Räumen aufnehmen, um einen einzigartigen Sound zu erzielen.

Lerne mehr über Musikproduzenten hier.

Eine Guide Track ist eine Aufnahme, die verwendet wird, Overdubs aufzunehmen, ohne dass die gesamte Band live spielt.

Es wird in der Regel verwendet, damit ein Schlagzeuger seine Parts aufnehmen kann, bevor andere Instrumente im weiteren Verlauf des Aufnahmeprozesses hinzugefügt werden.

Eine Guide-Spur wird in der Regel durch die Aufnahme von Basisinstrumenten wie Gitarre, Bass und Gesang auf einer Click-Spur erstellt, um den Schlagzeuger bei der Soloaufnahme zu führen.

Der Schlagzeuger spielt oft mit, während die Guide Tracks aufgenommen werden, nimmt seinen Part aber anschließend neu auf.

Die Guide-Track besteht dann aus Click-, Gitarren-, Bass- und Gesangsspuren, oder was auch immer der Schlagzeuger braucht, um durch die Aufnahme geführt zu werden.

Das ist eine sehr gute Frage! Ich habe mehrere Artikel zu diesem Thema geschrieben, damit ihr genau wisst, was zu tun ist, bevor ihr das Studio betretet.

Generell solltest du dein Instrument beherrschen, um deine Tracks so perfekt wie möglich aufzunehmen. Üben Sie mit der Band und zu Hause alleine. Nimm dich selbst auf und achte darauf, ob es Stellen gibt, die du ein bisschen mehr feilen solltest.

Gitarristen und Bassisten müssen ihre Saiten etwa 3 Tage vor dem Studioaufenthalt wechseln und einspielen.

Schlagzeuger sollten neue Trommelfelle auf ihre Snare und Toms setzen und sie stimmen. Gewöhne dich an das Spielen zum Klick und üben deine Stücke immer und immer wieder.

Sängerinnen und Sänger, feilt an euren Texten und übt das Singen. Lerne, wie du deine Stimme aufwärmen kannst und besorge dir ein Gesangsrohr-Ding. Nehmt euch selbst auf und schaut, wie es klingt. Gewöhne dich daran, die Qualität deiner Stimme zu hören und zu beurteilen. Auch Gesangsunterricht kann vor der Aufnahme sehr nützlich sein.

Pianisten, Streicher und andere Musiker sollten ihre Parts kennen und gegebenenfalls ihre Noten auf Papier oder in Sibelius aufschreiben.

Legt fest, in welchem Tempo ihr die einzelnen Tracks aufnehmen wollt. Übt die Songs in der Gruppe, während der Schlagzeuger zu einem Click-Track spielt.

Stelle sicher, dass du die Struktur jedes Songs fertigstellst und dass alle Mitglieder alle Parts kennen.

Ich habe viele Ressourcen für Bands und Musiker, die den ersten Schritt in die Welt der Musikproduktion wagen wollen. Schau in meinem Blog vorbei und erfahre, wie man Schlagzeug, Gitarre, Bass und Klavier aufnimmt, sowie viele andere Tipps und Tricks zur Musikproduktion.

Ja klar! Kontaktiere mich unten und lass uns telefonisch dein Projekt besprechen.

Klicke hier für mehr Info über Online Mixing und Mastering.

Leider kann ich derzeit keine Arbeitsplätze oder Praktika anbieten.

Aber lass dich nicht entmutigen! Richte dir ein Home-Studio ein und bringe dir das Aufnehmen und Abmischen mit Hilfe der vielen Ressourcen im Internet bei. Mit jedem Projekt wirst du wertvolle Lektionen lernen und bald im Handumdrehen großartige Tracks produzieren!

Du solltest dich auch mit der Live-Szene befassen, da es derzeit nicht genügend Tontechniker gibt, um die Tausenden von Konzerten zu mischen, die jeden Monat in deiner Stadt stattfinden.

© 2022 Upaya Sound